Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren unserem Sportler Mohammad zum erfolgreichen Abschluss des Studiums der Informatik mit dem „Bachelor of Science“ und möchten euch gleichzeitig teilhaben lassen an seiner Geschichte. Dazu führte Vorstandsmitglied André Strumberger ein Interview mit Mohammad:

Mohammad, herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und zum Bachelorabschluss. Eine tolle Leistung. Wann hast du angefangen zu studieren?
Ich bin in Damaskus geboren und aufgewachsen. Ich habe dort angefangen Informatik zu studieren. Wegen des Krieges musste ich Ende 2015 mein Studium abbrechen und das Land verlassen. In Deutschland angekommen, habe ich einen intensiven C1 Deutsch Sprachkurs absolviert, um dann mein Informatik Studium an der Universität Rostock wieder aufzunehmen.

Was machst du neben dem Studium?
Neben dem Studium mache ich seit meiner Einreise verschiedene Freiwilligenarbeiten als Dank an die Stadt, die mich aufgenommen hat und mir die Möglichkeit gab, wieder zu leben und zu studieren.
Ich engagiere mich z.B. seit 2016 für den interkulturellen Austausch von Jugendlichen im Verein Kompass eggs e.V. und bin seit 2019 Projektleiter beim Europäischen Solidaritätskorps zur Förderung des interkulturellen Angebotes in Rostock.

Und auch deine Leidenschaft zum Sport hast du wieder aufgenommen, richtig?
Ja genau, das Kick- und Thaiboxen. Damals habe ich in der syrischen Nationalmannschaft gekämpft. Zu meinen größten Erfolgen gehören die Goldmedaille bei der Mittelmeer-Meisterschaft im Libanon sowie die Bronzemedaille bei der Asiatischen Meisterschaft in Indien. Mein Traum war es, in Rostock wieder in den Ring zu steigen aber wegen einer Verletzung ist das nicht mehr möglich. Aber ich konnte meine Erfahrungen als ehrenamtlicher Trainer, unter anderem für benachteiligte Jugendliche, weitergeben.

Warum hast du dich für den Verein Baltic Fighters entschieden?
Ich habe mich ganz bewusst für den Sportverein Baltic Fighters entschieden, da er viel Erfahrung im Kick- und im Thaiboxen hat und ein qualitativ sehr hochwertiges Training anbietet. Gleichzeitig habe ich eine tolle, offene Gemeinschaft gefunden. Der Verein ist für mich wie eine große Familie und ich bin sehr dankbar, hier zu sein.

Vielen Dank für das Interview, Mohammad. Wir freuen uns, dass du Teil unserer Mannschaft bist und wünschen dir sportlich wie beruflich viel Erfolg!

Bei Fragen, komm einfach zu den Trainingszeiten vorbei oder nutze unser Kontaktformular.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles